StartseiteLotos Sutra



Sutra vom Goldenen Licht

Dr. Birgit Schweiberer (Hrsg.) - Sutra vom Goldenen Licht Arya-Suvarnaprabhasottama-Sutrendraraja-Nama-Mahayanasutra ISBN 978-3-9810682-2-1


Wenn jemand
Dieses Lotos-Sutra aufnehmen und hochschätzen kann,
So ist das Glück dieses Menschen außerordentlich,
Wie ich gelehrt habe.
Ein solcher Verdienst ist so
Wie wenn er in vollkommener Weise
Die mannigfaltige Verehrung dargebracht hätte,
Oder für die Reliquien einen Stupa gebaut hätte,
Dessen großer und breiter Flaggenturm
Stufenweise hinauf in den reinen Himmel reicht,
Geschmückt mit sieben Juwelen.
Unzählige Tausende Juwelenglöckchen bewegen sich im Wind
Und erzeugen einen wunderbaren Ton.
Unermessliche Zeitalter hindurch brächte er Verehrung dar
Mit Blumen und Düften
Und durch Duftöl brennende Lampen
Ist beständig der Umkreis hell erleuchtet.
So groß wären die Verdienste eines solchen Menschen,
Als hätte er solche Handlungen begangen.
Wer in der Endzeit des Dharma in der üblen Welt
Dieses Sutra bewahren kann,
Wird die glückhaften Verdienste haben,
Wie oben beschreiben.
Er hat vollkommen in vielfacher Weise Verehrung dargebracht.
Wenn einer dieses Sutra bewahren kann,
Ist das so, als ob er in Gegenwart des Buddha
Mit bestem rotem und schwarzem Sandelholz
Einen Tempel gebaut und mich damit verehrt hätte,
Bestehend aus zweiunddreißig Hallen,
Von einer Höhe von acht Tala-Bäumen,
Mit bester Nahrung und wunderbaren Gewändern
Und Liegeplätzen ausgestattet.
Mit Wohnplätzen für Hunderte und Tausende,
Mit Gärten und Hainen und mannigfachen Badeteichen
Mit Spazierwegen und Meditationsklausen,
Und alles vielfältig glanzvoll geschmückt.
Wenn einer ein Wesen gläubiger Erkenntnis hat
Und das Sutra aufnimmt, und bewahrt, auswendig lernt, liest, rezitiert und schreibt
Oder einen anderen veranlasst, es abzuschreiben
Und so den Sutren-Texten Verehrung darbringt,
Und wenn er Blumen und Duft und Sandelpuder verstreut,
Und Duft-Essenz mit Räucherwerk
Von Sumana, Campaka und Atimuktaka gebraucht,
Um diese beständig zu brennen:
Wer solche Verehrung darbringt,
Wird unermessliches Verdienst erlangen.
Grenzenlos wie der freie Himmel,
So ist auch dessen Glück.
Umso größer ist das Glück von einem, der dieses Sutra bewahrt
Und darüber hinaus Wohltätigkeit und ethische Disziplin,
Geduld und konzentrative Meditation freudig praktiziert,
Der weder zornig ist, noch schlecht spricht,
Der Stupas verehrt,
Demütig gegenüber den vielen Mönchen ist,
Weit davon entfernt ist, sich selbst zu bewundern
Und sich beständig über die Weisheit Gedanken macht,
Der nicht zürnt, wenn man schwierige Fragen stellt,
Und, indem er auf diese Fragen eingeht, sie sanft erklärt.
Wenn einer diese Taten vollbringen kann, sind seine Verdienste unermesslich.

Buchbeschreibung

Forum



Chatroom



Buchbestellung



Fotos von der Buchpräsentation



Verlag

Das Lotos- Sutra
HOLOS-Verlag:

Der HOLOS Verlag für Ganzheitlichkeit (www.holos.at) in Österreich gibt die renommierte Vierteljahresschrift „CONTUREN der Zeitenwende & Wendezeiten“ (www.conturen.net) heraus, die Zeitfragen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Wissenschaft) aus ganzheitlicher Sicht beleuchten. Er fördert holistisches (ganzheitlich-nachhaltiges) Denken und Handeln, das auf ökonomischen, ökologischen, sozialen, ethischen und spirituellen Werten beruht und wissenschaftlich fundiert ist. Dazu zählt „Holistisches Management“ – ganzheitlich-nachhaltige Unternehmensführung.
Jüngst erschienen:
Das LOTOS-Sutra. Das dreifache Sutra von der weißen Lotosblume des wunderbaren Dharma
Neu ins Deutsche übersetzt aus dem Koreanischen, Chinesischen, Sanskrit von Tenzin Tharchin Sunim und Elisabeth Lindmayer

Vorwort
des DALAI LAMA, Einführung von Elmar R. Gruber
Festeinband, Gold-Farbschutzumschlag, Cellophanierung mit Leinenstruktur. Format: 21,00 x 24,50 cm. 448 S., 16 Farbbilds. sowie s/w-Abbildungsteil. ISBN: 978-3-902549-13-6
Preis: 24,22 € (D), 24,90 € (A), 34,40 sfr (CH)

HOLOS-Verlag: A-3051 St. Christophen, Ludmerfeld 37, Österreich. Tel + Fax: +43 (0)2772 512 75. E-Mail: office@holos.at.

GästebuchImpressumKontaktIhre Meinung zum Stupabau
2006 - Alle Rechte vorbehalten - created by www.web-design.gs