StartseiteSTUPA - BLOG

Sonntag, 21. Januar 2018 - 08:45 Uhr
Stupas sind Monumente für Glück und Frieden in der Welt Im Sutra des zwölf abhängigen Entstehens erfahren wir warum man Stupas bauen soll. 1. Aus Verehrung zu Buddha dem höchst Verehrten unter den Menschen. . 2. Um Buddhas Lehre (Dharma ) zu praktizieren und um aus dem Samsara ( „Samsara“ „beständiges Wandern „durch die Existenzen im Daseinskreislauf) herauszukommen, Nirvana zu erreichen und die Buddhaschaft zu erlangen 3. Aus Dankbarkeit zum Buddha .

Stupa bauen

Sonntag, 14. Januar 2018 - 07:29 Uhr
Die Übung der Geduld ist nicht allein Sache der Religion. Geduld heißt nicht, alle Ungerechtigkeiten einfach hinzunehmen. Geduld bedeutet, mit einer Haltung von Verständnis, Mitgefühl und innerer Ruhe; effektive Mittel gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit anzuwenden.

Geduld

Dienstag, 26. Dezember 2017 - 12:24 Uhr
Ringu Tulku: „ Stupa is the first kind of a Buddhist monument; it was built even during the time of the Buddha. And it is regarded, that a stupa, which is built in the proper way and with the proper feelings, it becomes a center of energy - positive energy - and brings peace, harmony and prosperity and all healing….not only to the place but for all the world.“ “The Stupa is a monument representing peace, harmony, and love. It symbolises the essence of the five elements and the qualities of the awakened mind with its unlimited compassion and most profound wisdom. It contains numerous texts of buddhist teachings and prayers, and it is built to help maintain world peace. The stupa promotes outer balance, inner peace, and all encompassing love.”

Montag, 4. Dezember 2017 - 07:41 Uhr
It was lovely to meet at the magnificent Peace Stupa.We wish great success for this project, a stupa which will remind people of all that is good in Human Beings. We wish you both great goodness and ease in going forward. We would like to come and visit again next year

It was lovely to meet at the magnificent Peace Stupa.
We wish great success for this project, a stupa which will remind people of all that is good in Human Beings.


We wish you great goodness and ease in going forward. We would like to come and visit again next year

Freitag, 17. November 2017 - 18:23 Uhr
Lassen wir zu dass sich unsere Herzen öffnen und wir zu den Lebewesen Liebe und Zuneigung empfinden.

Buddha Statue

Donnerstag, 9. November 2017 - 07:56 Uhr
Buddhas Reliquien vom Thailändischen König eine Opfergabe für den Friedensstupa in Grafenwörth.

Sunim

Dienstag, 7. November 2017 - 07:43 Uhr
Gute Handlungen bringen Glück. Die Vier Edlen Wahrheiten, die die Grundlehre des Buddhismus sind befassen sich mit Glück und Leid. Niemand will oder braucht Leid, wir alle wollen und brauchen Glück. Davon gehen die Vier Edlen Wahrheiten aus. Negative Handlungen bringen Leiden. Hiermit befassen sich die ersten beiden Wahrheiten: Die Wahrheit vom Leiden und die Wahrheit von den Ursprüngen des Leidens. Was wir brauchen ist Glück, nicht nur ein vorübergehendes Glück, sondern ein dauerhaftes und wirklich zufrieden stellendes. Wenn es ein solches Glück gibt, müssen wir nach den Wegen fragen, die dorthin führen. Davon handeln die letzten beiden Wahrheiten: Die Wahrheit von der Beendigung des Leidens und die Wahrheit vom Pfad zur Beendigung des Leidens.

Garchen Rinpoche Sunim

Sonntag, 5. November 2017 - 18:01 Uhr
Ein wunderbarer Stupa Platz in der Natur um Kraft und Energie zu tanken

Samstag, 4. November 2017 - 16:45 Uhr
In jeden, der die Schwingung des großen Stupas aufnimmt wird das Samenkorn der höchsten Erleuchtung eingepflanzt.

Padmasambhava

Freitag, 3. November 2017 - 06:54 Uhr
Der große Stupa,der kostbare Wunscherfüllende Edelstein gewährt alle Arten von Glückseligkeit

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

ImpressumKontaktIhre Meinung zum Stupabau
© 2006 - Alle Rechte vorbehalten - created by www.web-design.gs